Hochwertige Zahnbrücken

Leider kommt es immer wieder vor, dass die Sanierung eines oder mehrerer Zähne nicht mehr möglich ist. Dann bleibt uns allerdings noch die Möglichkeit, die Zähne durch eine Brücke zu ersetzen. Eine Zahnbrücke besteht – wie auch echte Brücken – aus Ankern, das sind meistens Kronen, und einem Brückenkörper. Damit die Brücke stabil ist, können nur drei, höchstens vier Zähne nebeneinander durch eine Brücke ersetzt werden.

Wann ist der Einsatz einer Brücke ratsam?

Wann ist der Einsatz einer Brücke ratsam?


Brücken werden eingesetzt, wenn Zähne fehlen und die entstandenen Lücken mithilfe von festsitzendem Zahnersatz geschlossen werden müssen. Lücken im Gebiss sind schädlich, denn sie beeinträchtigen die Kaufunktion, das Sprachvermögen und das Aussehen. Zusätzlich ist die Stellung der Nachbarzähne gefährdet: Es besteht die Gefahr, dass sie in die Zahnlücke kippen. Das gesamte Gebiss verliert sein Gleichgewicht. Beim Zahnbrücken-Material gibt es verschiedene Möglichkeiten, Im hauseigenen Labor wird immer drauf geachtet, modernste Materialien zu verwenden und diese mit guter Ästhetik zu kombinieren. Wir bitten um telefonische Terminvereinbarung unter:

+43 1 369 56 79